fffffffffJan 2017: Prof. Ruth Berktold begins guest professorship at the Bernard & Anne Spitzer School of Architecture (The City College of New York).  https://ssa.ccny.cuny.edu/blog/   people/ruth-berktoldProf. Ruth Berktold has been selected to sit as the president of the Product Design Jury for the Cannes Lions International Festival of Creativity 2017.Prof. Ruth Berktold wurde als Präsidentin der Jury für die Kategorie Produkt Design des Cannes Lions International Festival of Creativity 2017 gewählt. https://www.canneslions.com/March 31 2017: Prof. Ruth Berktold moderates|Session 01 | Embedded Response | for the Material Interactions Symposium at the Bernard & Anne Spitzer School of Architecture (The City College of New York).https://ssa.ccny.cuny.edu/calendar/material-interactions-symposium/Jan 2017: Prof. Ruth Berktold ist Jurymitglied beim Deutschen Architekturpreis 2017.  http://www.bbr.bund.de 09.10.2015: Prof. Ruth Berktold nimmt Teil an der Sala Architettura Berlin No.2: “Transformation eines Raums: Workshop 1 / light surfaces” VIDEO 1 VIDEO 2>NEWS.YES ARCHITECTURE. Prof. Dipl.-Ing. Ruth Berktold and her team operate internationally in the field of design and architecture. Prof. Dipl.-Ing. Ruth Berktold  Profile >YES is headquartered in Munich, Germany and has a satellite office in New York, USA.  Prof. Dipl.-Ing. Ruth Berktold  Profile >>ABOUT.YES ARCHITECTURE.Lindwurmstr. 71  I  80337 München  I  Deutschland456 Broadway  I  New York  I NY 10013  I  USATel: +49.89.44409933  I  info@yes-architecture.com Tel. +49.89.44409933Fax. +49.89.44409935email. info@yes-architecture.com>CONTACT.

YES
ARCH
ITEC
TURE. ﷯

 

JÜDISCHES MUSEUM

 

PROJECT MUSEUM

LOCATION FÜRTH, GERMANY

SIZE 3000 m²

YEAR 2010

 

Wichtigste Grundlage des städtebaulichen Konzeptes ist der respektvolle Umgang mit dem bestehenden Museumsgebäude und ein Abrücken von dem selbigen. Durch die entstehende Fuge soll der Altbau als wichtigstes Exponat freigestellt bleiben und nur die Verbindungsstege zwischen Alt und Neu durchdringen die Fassade des Bestands.

 

Der neue Hauptzugang findet von dem Museumsplatz an der Helmstrasse statt und gibt dort durch die großzügige Glasfassade Einblick in das Cafe und den Bookshop. Das Museum soll ein offenes sein, das sich und seine Geschichte für die Besucher ohne Hemmschwelle zugänglich macht. Während man in den unteren Geschossen von außen nach innen blicken kann, blickt man in den ruhigeren Bereichen der Bibliothek von innen nach außen. Jede einzelne exakt inszenierte Blickbeziehung weist auf andere Denkmäler der jüdischen Kultur in der Stadt Fürths hin (siehe Diagramm) und Vor-und Rücksprünge lassen diese Blicke auf die bewegte Vergangenheit zu und akzentuieren gleichzeitig die Fassade. So ist nicht nur das Museum als solches Ausstellungsort, sondern die gesamte Stadtgeschichte wird mit in die Ausstellung jüdischer Geschichte miteinbezogen (Beispiele der Steinernen Zeugen: Rathaus, Schulhof, Alter Jüdischer Friedhof, Auhawe Tauroh, Krautheimer-Grippe, Rindskopsche Schul und einige mehr).

 

Der existierende Museumsrundgang als solches bleibt unverändert erhalten. Man kann allerdings zusätzlich über das neue Foyer durch oder um die Sonderausstellung herum zu der Dauerausstellung gelangen. Von der Haupteingangshalle hat man direkten Zugang zu allen angegliederten Funktionen und über das EG und die große Freitreppe im Museumsplatzbereich hat man gesonderten Zugang zu dem Veranstaltungssaal. Diese übersichtliche Anordnung ermöglicht eine einfache Orientierung.

<

YES
CUL
TURE.

YES ARCHITECTURE.  I  LINDWURMSTRASSE 71  I  80337 MUNICH  I  GERMANY  I  T +49.89.44409933  I  E info@yes-architecture.com

Yes Architecture ist ein eigenständiges Büro unter der Führung von Prof. Ruth Berktold München, New York - dieses Büro ist nicht zu verwechseln mit Yes Architecture Graz